TSV Laudenbach 1903 e.V.

Jahreshauptversammlung 2016

 

Harmonische 98. Jahreshauptversammlung
des TSV Laudenbach im Vereinsheim

Sonntag, den 20.03.2016

 

Zahlreiche Gäste und Vereinsmitglieder konnte Harald Götz als 1. Vorsitzender des TSV Laudenbach zur 98. Jahreshauptversammlung im Vereinsheim begrüßen. Als besondere Gäste konnte Götz Ortsvorsteher Martin Rüttler, als Vertreter des Sportkreises den neuen Sportkreisvorsitzenden Volker Silberzahn, den Ehrenvorsitzenden und neuen stellvertretenden Sportkreisvorsitzenden Hans-Walter Selig und seine Frau Brigitta, sowie alle anwesenden Ehrenmitglieder begrüßen. Im Totengedenken wurde in einer Gedenkminute an die Ehrenmitglieder Wolfgang Herr und Edgar Käppler sowie die langjährigen Vereinsmitglieder Armin Zenkert, Alfred Hachtel, Hermann Schmidt, und Walter Krauss gedacht. Nachfolgend verlass die Schriftführerin Veronika Leifeling das Protokoll der 97. Jahreshauptversammlung. 

Im Bericht des 1. Vorstandes Harald Götz, wies er insbesondere auf die harmonische Zusammenarbeit im Hauptverein als auch den einzelnen Abteilungen hin. Für die Zukunft ist das Verhältnis zu allen anderen örtlichen Vereinen, der Ortschaftsverwaltung, der Stadt Weikersheim und den umliegenden Sportvereinen sehr wichtig. Der TSV leiste sowohl sportlich als auch kulturell seinen Betrag zum Ortsgeschehen. Götz gab dann einen Überblick über die vielfältigen Aktivitäten des Vereins. Der Frühjahrsputzaktion rund um das Vereinsheim, dem jährlichen Orts- und Straßenpokalturnier der Fussballabteilung, dem Angebot vom Mutter-Kind-Turnen, den verschiedenen Kinder- und Jugendgruppen, Rope Skipping, Aerobic, Fussball, Kegeln, Frauenturnen, Sportabzeichen und mehr. Wichtig waren ihm auch die Kooperationen mit dem Laudenbacher Kindergarten und der Grund- und Hauptschule Weikersheim. TSV-Ausflug, Organisation des Weinfestfreitagabends, Kabarettabend mit dem Kabarettisten Andre Hartmann und Preisschafkopf waren mit die Höhepunkte in 2015. Bei der Jahresabschlussfeier  am 19. Dezember 2015 war dann die Premiere des Theaterstücks "Im Himmel gibt`s koa Parlament" der vereinseigenen Theatergruppe 0815.  Weitere Veranstaltungen waren der TSV-Fasching im Januar 2016 sowie die aktive Beteiligung und Unterstützung beim großen Laudenbacher Faschingsumzugsgeschehen. In 2015 erhielten zahlreiche langjährige Vereinsmitglieder die Ehrennadel in Gold, Silber und Bronze. Im Ausblick für 2016 wurden die Aktivitäten zur Abnahme des Sportabzeichens, der geplante Ausflug der Kinder und Jugendlichen, der Vereinsausflug, das Sportwochenende im Juni  als auch die Außenrenovierung des Vereinsheims erwähnt. Abschließend bedankte sich Götz bei seinen Vorstandsmitgliedern Sandra Tierhold-Metzger, Veronika Leifeling und Josef Vorholzer, sowie den Ausschussmitgliedern für die engagierte und harmonische Zusammenarbeit. Sein Dank galt auch den Abteilungs- und Übungsleitern, sowie dem Einsatz und Engagement der vielen Organisatoren und Helfern bei den zahlreichen TSV-Veranstaltungen. 

In Ihrem Kassenbericht konnte Sandra Tierhold-Metzger einen erfreulichen, positiven Jahresabschluss aufführen. Die Kassenprüfer Martin Rank und Peter Rein bescheinigten eine ausgezeichnete Kassenführung. Mit den Berichten der einzelnen Abteilungen wurde die Versammlung fortgeführt. In Vertretung von Bianca Sturm berichtete Tobias Sturm vom Geschehen des Mutter-Kind-Turnens und Veronika Leifeling von der Kinderturngruppe von Verena Silberzahn. Brigitta Selig informierte die Mitglieder über Ihre Aktivitäten der Rope Scipping Gruppe, der Kinder- und Jugendgruppe, der Frauengymnastikgruppen als auch der Fitnessgymnastik. Leonie Wirth, die gemeinsam mit Veronika Leifeling die Jugendlichen trainiert, berichtete von den zahlreichen Besuchen auf regionalen Sportveranstaltungen. Über den Lauftreff, der seit mehr als 30 Jahren in Laudenbach jede Woche durchgeführt wird, berichtete Waltraud Schweizer. Pia Emmert, trainiert seit mehr als einem Jahr die Aerobicgruppe und ist mit den Aktiven sehr zufrieden. Joachim Heer als Abteilungsleiter Fußball fasste die sportliche Situation von der 1. Mannschaft bis zur Bambini-Jugend zusammen. Über die aktuelle Situation und Zukunft wurde bereits ausführlich in der FN und Tauber-Zeitung berichtet. Bei den Keglern informierte Petra Ulm über die aktuelle Lage der Kegler. Hans-Walter Selig hat von ihr nun die Abteilungsleitung neu übernommen. Mit einer Bildershow von 2015 wurden die Abteilungsberichte abgeschlossen.

Ortsvorsteher Martin Rüttler nahm die Gesamtentlastung des Vorstandes vor. Die neu gewählten Abteilungsleiter Heer und Selig wurden von der Hauptversammlung in Ihrem Amt bestätigt. In seinem Grußwort überbrachte Rüttler auch die Grüße von Bürgermeister Kornberger. Er sprach dem Vorstand seinen Dank für die zahlreichen Aktivitäten des Vereins und die Zusammenarbeit mit dem Ortschaftsrat aus. Nur Miteinander ist man gemeinsam für die Zukunft auch erfolgreich. Der neu gewählte Sportkreisvorsitzende Volker Silberzahn bedankte sich bei dem Vorstand für Ihre Leistung und den Einsatz im Verein. Für eine Zusammenarbeit stehe er jederzeit zur Verfügung. Zuletzt informierte Raimund Zenkert über das kulturelle Angebot wie den Vereinsausflug im Mai in die Schweiz sowie die Kabarettveranstaltung am 21.10.2016 mit Chris Böttcher. 

Hans-Walter Selig übernahm abschließend noch die Ehrung in Bronze für die anwesenden Mitglieder Gabi Götz, Regina Waldmann und Harald Götz. Josef Vorholzer erhielt die goldene Ehrennadel des Vereins für seine Leistung. Mit den Worten "Sport im Verein ist am schönsten, vor allem bei unserem TSV Laudenbach" beschloss Vorstand Götz die überaus harmonisch verlaufende Jahreshauptversammlung und bedankte sich bei allen Anwesenden für ihr Kommen.


Vorstandschaft vom TSV Laudenbach mit Ortsvorsteher Martin Rüttler, Sportkreisvorsitzender Volker Silberzahn, stellvertretender Sportkreisvorsitzender Hans-Walter Selig, Gabi Götz und Regina Waldmann.

Bericht: Paul Mayser

 

Lauftreff

 

montags 
19.00 Uhr 
ab Parkplatz Bergkirche


Winterhalbjahr samstags 
15.30 Uhr 
ab Parkplatz Bergkirche

Jeder kann zu uns kommen...

 

Änderungen beim Datenschutz:
Ab 25. Mai 2018 tritt die Datenschutzgrundverordnung in Kraft.

Datenschutzerklärung