TSV Laudenbach 1903 e.V.

TSV-Fasching 2013

TSV - Fasching
Buntes und lustiges Programm 2013

Beim traditionellen TSV-Faschingsabend in der Laudenbacher Zehntscheune wurde vor „vollem Haus“ ein betont sportliches Programm von über fünfzig Akteuren aus den verschiedenen Abteilungen des TSV Laudenbach geboten. Die Organisation hatte zum widerholten Mal die Abt. Fußball übernommen.
Erster Programmpunkt war wieder der Einzug der rot-weißen TSV-Garde zusammen mit dem Neubronner Ulli. Der begrüßte  mit einem närrischen Grußwort die Gäste im Saal. Die sechs jungen Sportlerinnen der Rope Skipping Gruppe (Angelina Bach, Larissa Vorholzer, Celine Sackmann, Carla Kraft, Kerstin Naser und Greta Wirth) präsentierten einen wunderschönen, exakt ausgeführten Gardetanz im ersten Teil , kombiniert mit Rope Skipping und moderner Musik im zweiten Abschnitt; 
Choreografie, Training und Kostüm wurde von Brigitta Selig zusammengestellt.
Nach einer ersten Tanzrunde mit den Musikern „Dolce Vita“  zeigte Silvias Aerobic Gruppe dann  einen gekonnten Show-Tanz mit südamerikanischem Flair. Das Nachwuchs-Ass Annegret Hein aus Neubronn unterhielt den Saal mit ihren Problemen in der Fahrschule. Sämtliche Klischees über unsichere Frauen am Steuer und Bäuerinnen die selten in die Stadt kommen wurden ausgeführt und mit viel Gelächter und Beifall quittiert. Ulli verabschiedete seine Landsfrau mit einem passenden Kalauer „..mir gäbet nix“. Anschließend wirbelten zwölf  Jugendliche (Leonie u. Greta Wirth, Larissa u. Leon Vorholzer, Carla u. Luzia Kraft, Jasmin u. Kerstin Naser, Celine Sackmann, Leonie Sturm, Christian Schäfer u. Julius Fermüller) , anfangs bei Schwarzlicht, über die Bühne und zeigten was sie das Jahr über (donnerstags ab 18.30 Uhr) bei Christine Lebsack u.a. geübt haben.
Neu in der Bütt beim TSV kommentierte Nikolai Metzger gekonnt den erwarteten Weltuntergang am 21.12. der dann aber dummerweise ausfiel. Das Familienoberhaupt hatte keine Vorbereitungen fürs Fest getroffen und so eine Bescherung erlebt. Die Überlänge der Amtszeit des TSV-Vorsitzenden „dreimal solang wie der Papst“ und andere wichtige Ereignisse wie der Banküberfall und Bischofsbesuche im Ort waren weitere Themen seiner Rede. Drei aktive Fußballer (Tobias Sturm, Jochen Wirth u. Patrick Leifeling) als kleine Herren mit übergroßen Zylindern belustigten die Narren im Saal mit Ihren Darstellungen. Katrin Mohr hatte diese lustige Nummer einstudiert und die riesigen Zylinder hatte August Wirth extra angefertigt. Leicht erotische Darbietungen in wechselndem Outfit zeigten dann „sechseinhalb“ junge Damen (Christine Lebsack, Verena u. Carina Silberzahn, Veronika Leifeling, Katrin Sturm u. Helen Schweizer) nach dem Motto „Girls, girls, girls“. Begeistert begrüßt wurde vom närrischen Publikum wieder der Auftritt des langjährigen Büttenredners im TSV-Fasching Klaus Mangold. Der Honsbronner hatte wieder brisante Themen rund um Laudenbach – Zeuge „Stromer“ Otto beim Überfall auf Metzgerei ganz cool, „Leo nie“ Rufe für unseren Torwart, attraktive Stellenbeschreibung für den zurückgetretenen  Bergmessner samt Froschtümpelpflege, der „Schwänzer“ beim Preisschaffkopf, ein ereignisreicher Trip auf die Philippinen eines älteren Quartetts und von der „Nebenzimmer“ Wirtschaft in Laudenbach - auf seine Art gekonnt aufbereitet.
Eine toll gestylte achtköpfige Gruppe Cowboys (Paul Mayser, Gebhard Schweitzer, Martin Rank, Harald Götz, Norbert Wolfert, Rainer Mühleck, Hans Tierhold u. Josef Vorholzer) zeigten einen von Christina Mayser einstudierten Western-Tanz mit akrobatischen Einlagen.

Zum 15.ten Programmpunkt, dem großen Finale noch vor Mitternacht waren alle Akteure nochmals vereint auf der Bühne unter den Klängen von „So ein Tag ...“.


Garde und Rope Skipping perfekt kombiniert

TSV –Cowboys Tanz und Akrobatik

 

Fotos: alle TSV

 

 

 

Lauftreff

 

montags 
19.00 Uhr 
ab Parkplatz Bergkirche


Winterhalbjahr samstags 
15.30 Uhr 
ab Parkplatz Bergkirche

Jeder kann zu uns kommen...

 

Änderungen beim Datenschutz:
Ab 25. Mai 2018 tritt die Datenschutzgrundverordnung in Kraft.

Datenschutzerklärung